Bildung für nachhaltige Entwicklung wird in Zukunft immer wichtiger. Kunst – Kinder – Nachhaltigkeit: Passt das alles zusammen? Ja. Die bayernweite MitmachAktion KunstWerkZukunft, bei der sich alles um eine ökologische Lebensweise dreht, regt zum Nachdenken an.

Kreative Kunstprojekte sollen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene für nachhaltige Lebensweisen begeistern. Das Thema wird durch die Aktionen öffentlichkeitswirksam in die Breite getragen und kann den aktiven Austausch über die globalen ökologischen Herausforderungen in der Welt fördern. Kunst dient dabei als Gestaltungs- und Kommunikationsmittel. Das Projekt wird vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz gefördert und von der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Bayern koordiniert.

Noch bis Ende des Jahres mitmachen!

Begonnen hat die MitmachAktion KunstWerkZukunft am 2. Mai 2018 (deutscher Erdüberlastungstag) und läuft noch bis zum 31. Dezember. Welche Kunstart die Akteure bei ihren Aktionen verwenden ist offen. Es können zum Beispiel großflächige Plakate, Land Art, Fotoserien oder YouTube-Videos entstehen, aber auch Poesie-Wettbewerbe und Straßentheater aufgeführt werden.

Teilnehmen können Erzieher*innen, Lehrer*innen, Schüler*innen, Künstler*innen, Jugendliche, Engagierte und Umweltbildungspartner*innen. Durchgeführt werden die Aktionen zusammen mit einem der Qualitätssiegelträger von Umweltbildung.Bayern.

Eine Zusammenstellung von Praxisbeispielen, Anregungen und Inspirationen für alle, die an der bayernweiten MitmachAktion teilnehmen möchten, findest du hier.

Aktionsbeispiele

Jugendfilmwettbewerb Genug für alle für immer
KunstWerkstatt Natur

Kinder beschäftigen sich mit dem Regenwald und den Werten unserer Menschheit für ein friedliches und tolerantes Zusammenleben. Der Gestaltungsprozess mündet in einem übergroßen Bild. © Andrea Huber, Link zum Projekt

Oframenta18

Familien und Jugendliche nutzen Naturmaterialien und Weggeworfenes und kreieren daraus Skulpturen und Kunstwerke. So entsteht Neues im Einklang mit der Natur oder mit einer 2. Chance. © Umweltstation Lias-Grube, Link zum Projekt

 

© Umweltstation Lias-Grube

 

Gibt es in deinem Bundesland vergleichbare Aktionen zum Thema Nachhaltigkeit? Lass es mich wissen.

Titelbild: © Andrea Huber

Bitte teile den Beitrag, wenn er dir gefällt.

Du möchtest keinen Beitrag mehr verpassen? Dann kannst du dich hier mit mir verbinden: Facebook, RSS Feed

Erfahre hier mehr über mich und warum ich diesen Blog schreibe.

 

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren: