Anzeige, Familie
Schreibe einen Kommentar

Sechs Anbieter für günstige ökologische und faire Baby- und Kinderkleidung

Baby

Oft höre ich von Eltern, dass ökologische und faire Baby- und Kinderkleidung zu teuer ist. Daher möchte ich dir sechs Labels und deren Onlineshops vorstellen, bei denen ich regelmäßig günstige Baby- und Kinderkleidung kaufe.

Transparenz: Ich wurde von keinem Hersteller für diesen Beitrag bezahlt.

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ein paar Fakten warum ökologische und faire (Baby-)kleidung besser ist

  • der Anbau von Biobaumwolle spart Wasser (auch bessere Wasserspeicherung aufgrund natürlicher Dünger, z. B. Humus)
  • keine Schadstoffe auf der Haut, da problematische Zusätze verboten sind (u. a. Schwermetalle, Formaldehyd)
  • Schutz der Gesundheit der Kleinbauern, da keine Pestizide und andere schädliche Substanzen (z. B. Azofarbstoffe, die karzinogene Aminverbindungen freisetzen) eingesetzt werden
  • Schutz des Grundwassers, u. a. weil kein Einsatz chemischer Entlaubungsmittel bei der Baumwollernte
  • keine Kinderarbeit, keine Zwangsarbeit
  • Zertifikate garantieren Mindestlohn
  • faire Arbeitsbedingungen

Leela Cotton

Bei Leela Cotton kaufe ich gerne Basic Shirts. Die Shirts aus Biobaumwolle werden in der Türkei produziert und sind nach GOTS zertifiziert. Sie kosten unter 15 Euro.

Zum Shop Leela Cotton

Living Crafts

Living Crafts bietet zeitlose, langlebige Textilien, die nach GOTS zertifiziert sind. Seit 2016 ist Living Crafts Mitglied der Fair Wear Foundation. Hier kaufe ich z. B. auch Leggings für mich.

Zum Shop Living Crafts*

Lotties

Hier gibt es ungefärbte Baby- und Kinderkleidung, die nach GOTS zertifziert ist. Bodys und Unterwäsche kosten dort unter 10 Euro, Strampler (auch in Frottee- und Nicki-Qualität) gibt es ab ca. 15 Euro. Wir benutzen auch noch die Schlafsäcke von Lotties.

Zum Shop Lotties

People Wear Organic

Die Naturtextilien sind GOTS zertifiziert und werden in Ägypten und Indien produziert. Du findest auf der Webseite eine Liste mit Onlineshops, die People Wear Organic im Sortiment führen. Außerdem bekommst du die Baby- und Kinderkleidung in einigen Alnatura Super Natur Märkten.

Zum Shop People Wear Organic

Sense Organics

Bei Sense Organics, die es bereits seit 1996 gibt, bekommst du schöne GOTS zertifizierte Babybodys für unter 15 Euro.

Zum Shop Sense Organics

Hans Natur

Hans Natur hat ein breites Angebot (u. a. auch Cosilana, Engel). Ich kann dir die Eigenmarke von Hans Natur empfehlen. Du bekommst hier Bodys und Unterwäsche für unter 10 Euro. Auch die Hausschuhe (Walkpuschen Stern, grau-türkis) kaufen wir hier immer wieder gerne, weil die günstig, von hoher Qualität und waschbar (besonders in der Zeit des Trockenwerdens super) sind.

Zum Shop Hans Natur*

Bevor du überhaupt online bestellst, prüfe auch, ob in deiner Nähe ein Geschäft ist, das ökologische und faire Baby- und Kinderkleidung anbietet. Für mich wäre das z. B. das Geschäft Strampelwicht in Mainz. Oder schau, ob du ökologische Baby- und Kinderkleidung bei ebay, Mamikreisel oder auf Baby- oder Kinderflohmärkten bzw. Babybasaren günstig findest.

Alle Labels, außer Hans Natur und Leela Cotton, erhältst du auch bei dem Onlineshop greenstories.de*, falls du lieber nur bei einem Onlineshop bestellen möchtest, allerdings nicht das volle Sortiment und nicht immer sind alle Größen verfügbar.

Ich freue mich, wenn dir mein Überblick über günstige ökologische und faire Baby- und Kinderkleidung gefallen hat und du dich immer öfter dafür entscheidest. Wenn du die Textilien dann irgendwann nicht mehr benötigst, haben diese auch einen hohen Wiederverkaufswert, so dass sich die etwas höhere Investition in jedem Fall lohnt.

Welche Anbieter für günstige ökologische Baby- und Kinderkleidung kennst du so? Schreib mir mal in den Kommentaren.

Titelbild von Ignacio Campo auf Unsplash

Bitte teile den Beitrag, wenn er dir gefällt.

 

Du möchtest keinen Beitrag mehr verpassen? Dann kannst du dich hier mit mir verbinden: Facebook, Instagram, Pinterest, RSS Feed

Erfahre hier mehr über mich und warum ich diesen Blog schreibe.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.