Neueste Artikel

Schatzsuche Kindergeburtstag – Spiele für den Feuerwehrgeburtstag

Zum 3. Geburtstag von unserem Sohn haben wir eine Schatzsuche veranstaltet. Dabei war uns wichtig, dass das Rätsel und auch die Spiele für Kleinkinder geeignet sind. In diesem Beitrag erhältst du die komplette Anleitung für eine Schatzsuche für Kleinkinder. Die Schatzsuche ist auf einen Feuerwehrgeburtstag ausgerichtet, lässt sich aber mit ein paar Veränderungen leicht an andere Mottopartys anpassen.

Weiterlesen

Bessere Welt Info – Die Informationsplattform für zukunftsrelevante Themen

Jasi ist Mama, Tierschützerin und Weltretterin. Mit ihrer wundervollen und chaotischen Großfamilie wohnt sie im Herzen von Baden in ihrer Heimatstadt Karlsruhe. Als Mama macht sie sich sehr viele Gedanken um die Zukunft unseres Planeten, über unsere Umwelt und ganz speziell über den Umgang mit Tieren in unserer heutigen Zeit. Immer wieder engagiert sie sich für verschiedene, inspirierende Projekte und vor einiger Zeit ist sie auf das Mitmachprojekt besserewelt.info bzw. betterworld.info (englische Webseite) gestoßen, das sie gerne vielen interessierten Menschen vorstellen möchte. Weiterlesen

Baby

Sechs Anbieter für günstige ökologische und faire Baby- und Kinderkleidung

Oft höre ich von Eltern, dass ökologische und faire Baby- und Kinderkleidung zu teuer ist. Daher möchte ich dir sechs Labels und deren Onlineshops vorstellen, bei denen ich regelmäßig günstige Baby- und Kinderkleidung kaufe.

Transparenz: Ich wurde von keinem Hersteller für diesen Beitrag bezahlt.

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ein paar Fakten warum ökologische und faire (Baby-)kleidung besser ist

  • der Anbau von Biobaumwolle spart Wasser (auch bessere Wasserspeicherung aufgrund natürlicher Dünger, z. B. Humus)
  • keine Schadstoffe auf der Haut, da problematische Zusätze verboten sind (u. a. Schwermetalle, Formaldehyd)
  • Schutz der Gesundheit der Kleinbauern, da keine Pestizide und andere schädliche Substanzen (z. B. Azofarbstoffe, die karzinogene Aminverbindungen freisetzen) eingesetzt werden
  • Schutz des Grundwassers, u. a. weil kein Einsatz chemischer Entlaubungsmittel bei der Baumwollernte
  • keine Kinderarbeit, keine Zwangsarbeit
  • Zertifikate garantieren Mindestlohn
  • faire Arbeitsbedingungen

Leela Cotton

Bei Leela Cotton kaufe ich gerne Basic Shirts. Die Shirts aus Biobaumwolle werden in der Türkei produziert und sind nach GOTS zertifiziert. Sie kosten unter 15 Euro.

Zum Shop Leela Cotton

Living Crafts

Living Crafts bietet zeitlose, langlebige Textilien, die nach GOTS zertifiziert sind. Seit 2016 ist Living Crafts Mitglied der Fair Wear Foundation. Hier kaufe ich z. B. auch Leggings für mich.

Zum Shop Living Crafts*

Lotties

Hier gibt es ungefärbte Baby- und Kinderkleidung, die nach GOTS zertifziert ist. Bodys und Unterwäsche kosten dort unter 10 Euro, Strampler (auch in Frottee- und Nicki-Qualität) gibt es ab ca. 15 Euro. Wir benutzen auch noch die Schlafsäcke von Lotties.

Zum Shop Lotties

People Wear Organic

Die Naturtextilien sind GOTS zertifiziert und werden in Ägypten und Indien produziert. Du findest auf der Webseite eine Liste mit Onlineshops, die People Wear Organic im Sortiment führen. Außerdem bekommst du die Baby- und Kinderkleidung in einigen Alnatura Super Natur Märkten.

Zum Shop People Wear Organic

Sense Organics

Bei Sense Organics, die es bereits seit 1996 gibt, bekommst du schöne GOTS zertifizierte Babybodys für unter 15 Euro.

Zum Shop Sense Organics

Hans Natur

Hans Natur hat ein breites Angebot (u. a. auch Cosilana, Engel). Ich kann dir die Eigenmarke von Hans Natur empfehlen. Du bekommst hier Bodys und Unterwäsche für unter 10 Euro. Auch die Hausschuhe (Walkpuschen Stern, grau-türkis) kaufen wir hier immer wieder gerne, weil die günstig, von hoher Qualität und waschbar (besonders in der Zeit des Trockenwerdens super) sind.

Zum Shop Hans Natur*

Bevor du überhaupt online bestellst, prüfe auch, ob in deiner Nähe ein Geschäft ist, das ökologische und faire Baby- und Kinderkleidung anbietet. Für mich wäre das z. B. das Geschäft Strampelwicht in Mainz. Oder schau, ob du ökologische Baby- und Kinderkleidung bei ebay, Mamikreisel oder auf Baby- oder Kinderflohmärkten bzw. Babybasaren günstig findest.

Alle Labels, außer Hans Natur und Leela Cotton, erhältst du auch bei dem Onlineshop greenstories.de*, falls du lieber nur bei einem Onlineshop bestellen möchtest, allerdings nicht das volle Sortiment und nicht immer sind alle Größen verfügbar.

Ich freue mich, wenn dir mein Überblick über günstige ökologische und faire Baby- und Kinderkleidung gefallen hat und du dich immer öfter dafür entscheidest. Wenn du die Textilien dann irgendwann nicht mehr benötigst, haben diese auch einen hohen Wiederverkaufswert, so dass sich die etwas höhere Investition in jedem Fall lohnt.

Welche Anbieter für günstige ökologische Baby- und Kinderkleidung kennst du so? Schreib mir mal in den Kommentaren.

Titelbild von Ignacio Campo auf Unsplash

Bitte teile den Beitrag, wenn er dir gefällt.

Nachhaltiger Kautschukanbau

Naturkautschuk Yogamatten sind nicht automatisch auch nachhaltig: Darauf solltest du achten

Der konventionelle Anbau von Naturkautschuk führt zum Verlust der Artenvielfalt und dem Abholzen und Abbrennen von Regenwäldern. Daher haben Hannes und Lasse, die Gründer von Southern Shores, ihre OCEAN MAT weiterentwickelt und stellen durch eine FSC-Zertifizierung sicher, dass der Naturkautschuk ausschließlich aus Quellen stammt, die die biologische Vielfalt und ökologische Integrität erhalten. Weiterlesen

Spitzwegerich-Salbe im Glas

Wie du eine Spitz-Wegerich-Salbe selber machst, die bei der Wundheilung unterstützt und Juckreiz lindert

Spitz-Wegerich (Plantago lanceolata) ist eine Heilpflanze, die sehr verbreitet ist und an Wegesränder, auf Äckern und auf Wiesen wächst. Eine Salbe auf Basis von Spitz-Wegerich ist gut geeignet, um bei der Wundheilung zu unterstützen oder Juckreiz von Insektenstichen zu lindern. Ich zeige dir in diesem Beitrag wie du eine Spitz-Wegerich-Salbe selber machen kannst – du brauchst nur etwas Geduld. Weiterlesen

Mundschutzmasken

Wo du nachhaltige Mundschutzmasken kaufen kannst

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie werden von der Bundesregierung jetzt auch Community-Masken zum Schutz anderer Menschen empfohlen, z. B. beim Fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder im Supermarkt. Diese Mundschutzmasken können Tröpfchen beim Sprechen, Niesen oder Husten auffangen. Da du die Maske sehr dicht an Mund und Nase trägst, können schädliche Substanzen in deinen Körper gelangen, wenn du nicht darauf achtest Stoffe von vertrauenswürdigen Herstellern zu kaufen. Ich habe deshalb für dich die besten nachhaltigen Mundschutzmasken herausgesucht. Weiterlesen

Kinderschminke

Welche Kinderschminke wir benutzen und worauf wir beim Kinderschminke selber machen achten

Besonders in der Karnevals- und Faschingszeit, aber auch auf Kindergeburtstagen, Sommerfesten und zur Halloween-Zeit wird Schminke benutzt. Fast immer ist Kinderschminke mit Konservierungsmitteln, krebserregenden Stoffen oder anderen bedenklichen Substanzen belastet. Daher benutzen wir nur gesundheitlich unbedenkliche Bio-Schminke oder selbstgemachte Schminke. In diesem Beitrag erfährst du welche Bio-Schminke wir benutzen und wie du alternativ Kinderschminke selber machen kannst. Weiterlesen

(Plastik-)müll in Gastronomie/Hotellerie vermeiden

Zusammen mit VEGA, dem führenden Anbieter für Gastro- und Hotelleriebedarf, habe ich mir Gedanken zur Vermeidung von (Plastik-)müll in der Gastronomie- und Hotelbranche gemacht. Nicht immer lassen sich Mehrweg-Lösungen aktiv umsetzen. VEGA bietet daher auch Einweg-Geschirr aus Reststoffen an, die eine nachhaltige Alternative zu Plastikeinweg-Geschirr sind. Auch in ihrem Online-Magazin greift VEGA seit neuestem das Thema Nachhaltigkeit auf und versucht die Branche damit aufzuklären.

Weiterlesen

Warum ökologische Babykleidung wichtig ist + Gewinnspiel mit Engel Natur

Ökotest hat in zahlreichen Untersuchungen bis zu 8.000 chemische Stoffe in der Textilherstellung nachgewiesen, die umwelt-und gesundheitsgefährdend sind. Dazu zählen Dünger und Pestizide im Anbau, gefährliche Farbstoffe, Formaldehyd und Weichmacher in der Endverarbeitung. Da wir das nicht unterstützen wollen, gibt es einen Beitrag in Zusammenarbeit mit Engel Natur bei dem du auch etwas gewinnen kannst. Weiterlesen

Saisonkalender Oktober: Heimisches Obst und Gemüse

Im Oktober haben Kohl und Kürbis Hochsaison und es beginnt jetzt auch die Feldsalat- und Chicorée-Saison. In diesem Beitrag findest du eine Übersicht welche Obst- und Gemüsesorten im Oktober aus heimischen Anbau erhältlich sind. Wir mögen im Oktober übrigens gerne Spaghetti mit Radicchio und als Dessert gebackene Quitten. Weiterlesen

Saisonkalender September

Saisonkalender September: Heimisches Obst und Gemüse

Kaum ein Monat ist im Angebot so vielfältig wie der September. In diesem Beitrag findest du eine Übersicht welche Obst- und Gemüsesorten im September aus heimischen Anbau erhältlich sind. Wir lieben im September besonders Zuckermais und Weintrauben. Außerdem gibt es die ersten Kürbisse und Nüsse als Vorboten des Herbstes. Weiterlesen

Gemeinwohl-Ökonomie: Woran du wirklich nachhaltige Unternehmen erkennst

Die Fridays for Future (auch Klimastreik-)Bewegung führt uns vor Augen, dass es höchste Zeit ist, umzuschalten – auch bei unserem eigenen Konsum. Und hier kann jeder von uns einen viel größeren Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten als ihm/ihr meist bewusst ist. Denn als Konsument nehmen wir auch die Unternehmen direkt in die Verantwortung. Schließlich entscheiden wir, was wir von wem kaufen. Weiterlesen

Beeren, Saisonfrüchte im Juli

Saisonkalender Juli: Heimisches Obst und Gemüse

Im Juli ist das Angebot an frischem Freilandgemüse sehr vielfältig. Außerdem kannst du jetzt nach Lust und Laune Beeren naschen. In diesem Beitrag findest du eine Übersicht welches Obst und Gemüse im Juli aus heimischen Anbau erhältlich ist. Da wir gerne Tomatensoße essen, freuen wir uns auch ganz besonders auf die ersten Tomaten. Weiterlesen

Vorbereitung ist alles – mein verpackungsfreier Einkauf auf dem Wochenmarkt

Ich bin Nicole und gehöre nicht zu den Vorzeige-Zero-Wastlern, die nur ein Schraubglas Müll im Jahr produzieren. Auch wenn dies erstrebenswert ist, sieht der Alltag für mich anders aus. Ich habe keinen Unverpackt-Laden in der Nähe oder die Zeit die Dinge des täglichen Bedarfs selbst herzustellen. Auf meinem Blog noeko.de verbinde ich die Themen alltagsfreundliche Nachhaltigkeit mit meiner großen Leidenschaft zum Nähen. Dazu gehören zum Beispiel selbstgenähte Beutel für den Obst- und Gemüseeinkauf, an die sich auch ein Nähanfänger herantrauen kann. Weiterlesen

Buchtipp und Gewinnspiel: Seltene Tiere – Ein Atlas der bedrohten Arten

Überall auf der Welt leben vom Aussterben bedrohte oder stark gefährdete Tierarten. Fast immer ist menschliches Eingreifen Schuld an der Gefährdung. Die Tiere werden beispielsweise durch Abholzung von Wäldern, Meeresverschmutzung oder illegale Jagd in ihrem Bestand bedroht. In einem aufwendig gestalteten Bildatlas erfahren Kinder Wissenswertes über die Lebenswelten von 30 gefährdeten Tierarten und wie wir sie schützen können. Weiterlesen

Buchweizen als regionale Alternative für Reis

6 regionale Alternativen zu Reis: Dinkel, Hirse, Buchweizen & Co

Reis muss nach Deutschland importiert werden und ist oft mit Arsen, Pestiziden oder Mineralölen belastet. Aufgrund der hohen Schadstoffgehalte rät das Bundesinstitut für Risikoforschung Reis öfter mal durch anderes Getreide zu ersetzen. Wenn du dich außerdem klimabewusst ernähren möchtest, findest du hier regionale Alternativen zu Reis inklusive Bezugsquellen in Bioqualität. Weiterlesen